El precio de Bitcoin se prepara para 12.900 dólares después de que el nivel de soporte clave se vuelva a probar

A pesar de la corrección del precio de Bitcoin del 4,4% de hoy para volver a probar el soporte subyacente, los toros están intentando un cierre diario por encima de los 12.000 dólares.

El S&P 500 alcanzó un nuevo máximo intradiario, confirmando el inicio de un nuevo mercado alcista según los analistas.

La tendencia de Bitcoin de máximos más bajos y de volteos de soporte / resistencia permanece intacta.

Después de un día volátil en el que el precio de Bitcoin (BTC) cayó a 11.820 dólares, el activo digital parece estar listo para asegurar un cierre diario por encima de los 12.000 dólares.

La leve corrección del 4,4% se produjo después de una corrida de 6 días en la que el precio de BTC subió un 11,93% y el retroceso permitió volver a probar un soporte subyacente. Tales movimientos correctivos son saludables y habituales después de que se produce un giro de la resistencia del soporte.

Un positivo a quitar es que la vela diaria aún no ha engullido la anterior y el patrón de bajas diarias más altas permanece intacto.

Por el momento parece que los toros están intentando llegar al nivel de 12.100 a 12.200 dólares de apoyo, lo que si se consigue, establecería una base sólida para que Bitcoin tenga una oportunidad en el nivel de 12.900 dólares.

Curiosamente, al corregirse el precio de Bitcoin Trader y el mercado criptográfico más amplio, el S&P 500 aseguró un récord intradía sin precedentes de 3.395,06 y borró efectivamente todas las pérdidas de marzo cuando la pandemia del coronavirus estrechó su dominio sobre la economía de los Estados Unidos.

Según los analistas de la CNBC, el fuerte cierre de hoy „confirma el comienzo de un nuevo mercado alcista“ en las acciones.

Mientras tanto, el oro y la plata también registraron ligeras pérdidas, pero ambos activos siguen estando cerca de los máximos históricos de varios años, tras recuperarse con fuerza de la fuerte corrección de la semana pasada.

El constante repunte del oro y la plata sugiere que, aunque las acciones pueden haber reanudado su tendencia a alcanzar nuevos máximos históricos, los inversores siguen siendo cautelosos y algo escépticos sobre el futuro de la economía estadounidense y mundial.

No es de extrañar que los altcoins recibieran una fuerte paliza y que el precio de Bitcoin cayera a 11.820 dólares.

En el punto álgido de la corrección Chainlink (LINK) el precio cayó un 17,29% y en el momento de escribir este artículo el altcoin está a un 18,94% de su máximo histórico.

El precio del éter (ETH) también sufrió un golpe, retrocediendo a 412,28 dólares antes de rebotar en el soporte para comerciar a 425 dólares. EOS, otro fuerte movimiento en los últimos tiempos, también se corrigió en un 9,13%, pero el altcoin se ha recuperado y actualmente se negocia por 3,62 dólares.

De acuerdo con CoinMarketCap, la capitalización del mercado de criptodivisas en general ahora es de 377.500 millones de dólares y el índice de dominio de Bitcoin es actualmente del 59%.

Polkadot officially moves to Mainnet after Web3 Foundation removes administration rights

The Polkadot block chain is now fully decentralized and permit-free after a decision approved by the community government eliminated the administration rights that the Web3 Foundation had.

Gavin Wood, the co-founder of the developer of Polkadot Parity Technologies, tweeted the release as it happened. The government’s proposal to eliminate special management privileges was enacted around 8 AM UTC on July 21, signaling the actual release of Polkadot.

Polkadot’s main network is not yet active

Polkadot had been in operation since late May, but began operating as an authorized „proof of authority“ (POA) network. The Web3 Foundation validated the network and had special access to intervene in the block chain in case of crisis.

These measures were taken to reduce the damage caused by possible catastrophic security breaches and errors in the newly launched network. Over time, validation was decentralized to the community through a sample collection test system, which now employs more than half of the DOT tokens in circulation through 197 validators.

A key component of the Polkadot consensus is the community governance system, which allows token holders to express their opinion on key ecosystem parameters. One of these parameters is the denomination of DOT tokens, as previously reported by Cointelegraph.

The governance system was also used to eliminate access by managers, in what Wood called a „poetic good“ ending. However, the procedure was also necessary from a practical perspective to test the governance system one last time.

Polkadot will take a final vote with actual DOT tokens to define its re-naming

With the vote, Polkadot removed the first candidate chain (CC1) from its main network. This marked the beginning of the real core network for the smart contract platform.

Ready for launch
In anticipation of the final release, Polkadot was busy incorporating companies and developers into its community.

As previously reported by Cointelegraph, Polkadot’s modularity allows it to attract developers from other smart contract platforms, such as Bitcoin Evolution, as well as those from more traditional backgrounds. It uses WebAssembly for its virtual machine, which accepts „Web2“ programming languages such as Rust and C++ for encoding DApps. Frameworks for deploying decentralized applications are also being developed in Solidity, Ethereum’s programming language.

Previously, Parity began integrating Chainlink oracles into Kusama, Polkadot’s „canary network“ used to experiment with the technology in a slightly lower environment.

Polkadot wants to allow you to launch custom blockchains in one hour

Cointelegraph also reported that Celer Network was working to bring layer two scalability to Polkadot.

As part of the interoperability overview, the Web3 Foundation is also funding a variety of projects aimed at bridging other block chains with Polkadot, in particular Bitcoin (BTC).

Jon Najarian spricht über Bitcoin

Jon Najarian, professioneller Investor und CNBC-Beitraggeber, spricht über Bitcoin

In einem kürzlichen Interview sprach der ehemalige NFL-Spieler, professionelle Anleger, Finanzmarktanalyst und ein CNBC-Beitrag Jon Najarian darüber, wie er für sein persönliches Portfolio in Crypto (und insbesondere Bitcoin) investiert.

Seiner CNBC-Biographie zufolge war Najarian Linebacker bei den Chicago Bears, einem der Teams der National Football League (NFL), einer professionellen American-Football-Liga mit 32 Mannschaften, bevor er professioneller Optionenhändler bei Bitcoin Circuit wurde. Als Mitglied des CBOE, der NYSE, des CME und des CBOT arbeitete er schließlich rund 25 Jahre lang als Parketthändler.

Im Jahr 2005 gründete er zusammen mit seinem Bruder Pete optionMONSTER, eine Firma für Nachrichten und Ausbildung im Bereich Optionen, und tradeMONSTER, ein Online-Brokerage-Unternehmen. Im Jahr 2016 wurde TradeMonster für 750 Millionen Dollar an E*Trade verkauft.

Er ist außerdem Mitbegründer von Najarian Advisors & Najarian Family Office, das „institutionelle Anleger berät oder handelt und Geldmanagement für wohlhabende Anleger anbietet“.

Im Jahr 2016 gründeten Jon und Pete Najarian die Organisation Market Rebellion, deren Ziel die Aufklärung des einzelnen Anlegers ist.

In einem Interview mit Anthony Pompliano (alias „Pomp“) – für Folge #329 des Pomp Podcast – sprach Najarian über die Wall Street sowie über Kryptographie im Allgemeinen und Bitcoin im Besonderen.

Im Hinblick darauf, wie er in Krypto investiert, sagte er:

„Auf monatlicher Basis habe ich wahrscheinlich zwischen 5% und 10% in digitale Assets, und fast alles davon ist Bitcoin. Ein wenig Ethereum, aber hauptsächlich Bitcoin. Ich habe ein wenig Litecoin, ein wenig Stellar, aber eigentlich geht es mir um Bitcoin. Ich bin dort, weil Leute wie Sie, Leute wie Peter Briger drüben in Fortress, mich wirklich begeistert haben…

„Ich bin mit etwa 300 Dollar eingestiegen, habe gemerkt, dass ich nicht wusste, was zum Teufel ich da tat, und bin erst wieder eingestiegen, als es näher an 1.700 Dollar war. Ich habe also furchtbar viel davon verpasst und nicht verkauft, als es über $18.000 oder $19.000 war. Ich habe nicht liquidiert. Ich hätte wie ein Genie ausgesehen, wenn ich es getan hätte.“

Najarian sagt, dass Wall Street-Spieler heimlich ihre Bitcoin-Bestände erhöhen:

„Ich denke, viele von ihnen werden es geheim halten wollen, wenn sie einsteigen, denn sie werden es leiten. Ich meine nicht, dass sie in Bezug auf die Funktionsweise von [Bitcoin] laufen werden. Ich meine, dass sie den Preis zu stark und zu schnell in die Höhe treiben werden.

„Also genau die gleichen Leute, die wissen, dass Goldman nicht wissen soll, dass Sie FireEye oder Uber oder Microsoft kaufen, weil sie es vor Ihnen einsetzen werden.

„Dieselben Typen sitzen da und denken, dass mir dieses Stück in Bitcoin hier wirklich gefällt, aber ich werde nicht viel darüber sagen, bis ich genug von diesem Zeug habe, weil wir beide wissen, dass Blöcke davon herausstechen und deshalb müssen sie mit diesen Anhäufungen unter dem Radar bleiben.

Najarian ist hinsichtlich der langfristigen Zukunft von Bitcoin zuversichtlich:

„Ich denke, dass es im Vergleich zu allem anderen, im Vergleich zu Gold, im Vergleich zu Aktien, im Vergleich zu Futures, immer noch einen so großen Fuß gefasst hat… Es hat dem Dollar noch nicht geschadet, aber letztendlich wird das, was wir tun, dem Dollar schaden, und es wird meinen Kindern schaden.

„Es wird auf Jahre hinaus in der Zukunft schmerzen, dieses ganze Drucken von zusätzlichem Kapital. Und das ist es, was ich an digitalen Assets wie Bitcoin liebe.“

Ein Beispiel für die großen Namen an der Wall Street, die still und leise in Bitcoin investiert haben, ist der amerikanische Milliardär, Geschäftsmann und Hedgefonds-Manager Marc Lasry, Mitbegründer, Vorsitzender und CEO der Avenue Capital Group sowie Miteigentümer bei Bitcoin Circuit und der Milwaukee Bucks, eines der 30 Teams der National Basketball Association (NBA), einer amerikanischen Profi-Basketball-Liga für Männer.

Lasry erzählte der CNBC-Show „Squawk Box“ während eines Interviews am 18. Juli 2018, dass er „rund 1%“ seines persönlichen Vermögens in Bitcoin investiert habe.

Lasry sagte, dass er „vor ein paar Jahren“ in Bitcoin eingestiegen sei (so dass dies etwa 2013-2014 hätte sein können), aber er habe „viel mehr gekauft“ im „letzten Jahr“ (d.h. 2017-2018), als der Durchschnittspreis für Bitcoin 5.000 bis 7.500 Dollar betrug.

Lasery fuhr fort und sagte, er hoffe, dass der Preis „20.000 bis 40.000 $“ erreichen könne, wenn Bitcoin „mehr in den Mainstream einsteigt und mehr Märkte es ihm schließlich erlauben, dort zu handeln, wo es frei handelbar ist“.

Schließlich sagte er, der Grund, warum er Bitcoin mag, sei, „weil es derjenige ist, zu dem jeder kommen wird“, und das bedeutet, dass Bitcoin „derjenige sein wird, der den größten Marktvorteil haben wird“.

De meeste kwaadaardige chroomverlengingen komen van dezelfde oorsprong, stelt het rapport voor…

De meeste Malicious Chrome-extensies worden beheerd door een enkele domeinregistrar en zijn gedownload door miljoenen nietsvermoedende gebruikers.

Kwaadaardige Chrome-extensies hebben de Chrome Web Store al een tijdje geplaagd. Deze extensies hebben het meeste effect op cryptohandelaren, omdat de extensies meestal legitieme crypto-portemonnees nabootsen. Bovendien hebben crypto-handelaren meestal de gegevens voor hun crypto-portemonnee opgeslagen op het apparaat dat gestolen kan worden door kwaadaardige software.

GalComm

Volgens een recent rapport van cybersecurity-firma Awake Security is een enkele internetdomeinregistrar, CommuniGal Communication Ltd (GalComm), verantwoordelijk voor de meeste kwaadaardige chromen extensies. Uit het rapport bleek dat 26.079 domeinen via Bitcoin Evolution waren geregistreerd. Daarvan bleken 15.160 domeinen kwaadaardig of verdacht te zijn. Deze domeinen bevatten een veelheid aan malware en browserbewakingstools.

De domeinen krijgen privacybedreigende rechten, zoals toegang tot het klembord, de in cookies opgeslagen geloofsbrieven en het maken van schermafbeeldingen. Het bedrijf meldt dat deze extensies minstens 32,9 miljoen keer zijn gedownload. Dit aantal is alleen van toepassing op de extensies die in mei 2020 nog beschikbaar waren in de Chrome Web Store.

Kwaadaardige Chrome-extensies

Veel chromen extensies imiteren crypto portemonnees zoals Ledger om nietsvermoedende crypto handelaren op te lichten. De extensies werken als portemonnees en vragen om de referenties van de gebruikers. De aanvallers gebruiken deze informatie vervolgens om geld uit de portemonnee van de gebruiker te verplaatsen naar een adres dat door de aanvallers wordt gecontroleerd.

De gastheer van Protocol Podcast, Eric Savics werd het slachtoffer van zo’n oplichterij tijdens het downloaden van een portemonnee-extensie. De hackers stalen de 12 Bitcoins van Savics, een bedrag dat hij al meer dan zeven jaar had verzameld om zijn eerste appartement te kopen.

Analisi dei prezzi della BTC: Ritiri di prezzo a partire da $9.500 a seguito di Cryptos Major Sell-Off As Whales Transfer $125M in Bitcoin da Binance

Fin dall’inizio della settimana, il primo bene digitale è stato classificato al di sotto di 9.792 dollari.

Il primo asset digitale tende ad essere sincronizzato con gli indici azionari, mentre i mercati sono ingombri di paura. Il mercato delle criptovalute non sembra decidere dove andare. Fin dall’inizio della settimana, il primo asset digitale è stato sotto i 9.792 dollari; tuttavia, l’assenza di un follow-up attraverso i tori ha frustrato i tori, mentre il prezzo su BTC/USD è sceso da 9.500 dollari a seguito della vendita di importanti cryptos. BTC/USD fluttua intorno ai 9.285 dollari al momento dell’invio, in calo del 3,7% rispetto all’inizio della giornata. Le balene hanno avviato 4 BTC (287,9 milioni di dollari) per un totale di 29.986 transazioni su Bitcoin Billionaire blockchain nelle ultime 24 ore. 3 transazioni del valore di BTC 13.049 (125,7 milioni di dollari) sono state trasferite da Binance ad indirizzi anonimi, 4 transazioni del valore di BTC 10.294 (99,1 milioni di dollari) sono state trasferite alle borse Binance e OKEx, e le ultime transazioni sono state trasferite tra i servizi di cripto-valuta e di custodia.

*Da inizio settimana, il primo asset digitale è stato trasferito al di sotto di 9.792 dollari.
*L’assenza di follow-up attraverso frustrato i tori come il prezzo su BTC/USD si è ritirato da $9.500 a seguito di importanti criptos sell-off
*Le balene hanno avviato 4 BTC (287,9 milioni di dollari) per un totale di 29.986 transazioni sulla catena di blocco Bitcoin nelle ultime 24 ore

Livelli chiave

  • Livelli di resistenza: $10.500, $10.000, $9.500
  • Livelli di supporto: $9.200, $8.800, $8.500

BTC/USD Daily Chart: Bullish

BTC/USD è scivolato sotto i 50 MA giornalieri sul grafico giornaliero a 9.450 dollari. È probabile che il sell-off guadagni intensità con la prossima enfasi su $9.000 (il limite inferiore della linea di tendenza ascendente) e $8.800, sostenuta da $8.500 (il livello più basso del 25 maggio). Sul lato positivo, una spinta continua oltre i 9.500 dollari è necessaria per ottenere il rimbalzo in corso. La resistenza locale successiva è attiva al livello forte settimanale di 9.792 dollari, mentre la barriera finale emerge a 10.000 dollari.

Il consolidamento può continuare a portare avanti la giornata per ora fino a quando Bitcoin non tenterà un breakout oltre i 9.800 dollari, dove anche il giusto volume può sostenere. Al contrario, nel caso particolare in cui i venditori otterranno un maggiore controllo e dominanza nelle prossime sessioni, si aspettano un supporto dalla linea di supporto orizzontale a (8.800 dollari), che segue immediatamente la linea di tendenza ascendente.

Grafico a 4 ore BTC/USD

Il sell-off si è arrestato sul grafico intraday dopo aver raggiunto la linea di tendenza ascendente a circa 9.200 dollari. Una volta che questo è fuori dal percorso, il lato negativo è probabile che guadagni slancio a $8.800-$8.500 con la prossima priorità sul limite inferiore del canale di consolidamento. In positivo, per alleviare la pressione ribassista e far ripartire il rimbalzo, dovremo vedere una spinta indietro oltre i 9.200 dollari. La prossima resistenza arriverà a 9.792 dollari lunedì.

BTC/USD si sta già muovendo a bassa volatilità, nonostante un bias a breve termine. La coppia BTC/USD è solo rialzista, mentre anche il trading oltre il livello di $9.500, la resistenza chiave viene scoperta a $10.000, e $10.500. Se la coppia BTC/USD scambia sotto il livello di $9.200, i venditori possono testare i livelli di supporto di $8.800 e $8.500.

Bitcoin ‚realiserade mössa‘ träffar nytt högt liknar krasch $ 3K före mars

Det realiserade taket på Bitcoin träffade en höjdpunkt hela tiden precis som i februari 2020 då BTC-priset markerade en lokal topp

Den ”realiserade cap” av Bitcoin Lifestyle, observerade en statistik från den kedja marknadsanalys plattform Glassnode har träffat en ny all time high på Juni 19. Det kan tyda på en total ökning av nya investerare i kryptovaluta marknaden de senaste månader.

Glassnode sa :

”Bitcoin’s Realised Cap har träffat en ny hela tiden. På 106,63 miljarder dollar har det nu passerat det tidigare rekordet som sattes strax innan Black Thursday-kraschen för tre månader sedan. ”

Förra gången Bitcoin realiserade cap – för att inte förväxla med marknadsvärde eller marknadsöverskridande – rekordhög var i februari 2020. Kort efter det, inom en tvåmånadersperiod, korrigerades priset på Bitcoin till så lågt som $ 3 600 på BitMEX .

Dags att vara rädd eller hausseartad?

Det realiserade taket på Bitcoin avser den totala mängden Bitcoin på marknaden beräknat med priset på BTC när medlen faktiskt senast flyttades. Till exempel, om en plånbok innehåller 1 BTC som senast flyttades i juni 2019, beräknar den 1 BTC till $ 14 000, priset för BTC vid den tiden.

Glassnode-teamet förklarar:

”Realised Cap värderar olika delar av leveranserna till olika priser (istället för att använda det aktuella dagliga slutet). Specifikt beräknas det genom att värdera varje UTXO med priset när det senast flyttades. ”

Statistiken som når en ny höjd kan förstås på två sätt: många nya investerare kommer in på kryptomarknaden, varför den kan markera en lokal topp eller det kan helt enkelt vara en mycket hausseartad trend på medellång sikt.

I februari 2020 steg priset på Bitcoin så högt som $ 10,550 . Bitcoin-futuresmarknaden, särskilt Bitcoin, såg daglig handelsvolym och ökning av öppen ränta då handelsaktiviteten snabbt ökade. BitMEX såg sitt öppna intresse – det totala beloppet för långa och korta kontrakt – klättra över 1 miljard dollar.

Bitcoin’s realiserade mössa var rekordhög i februari 2020, kanske eftersom många investerare köpt BTC i regionen 9 000 till 10 000 dollar och överförde dem från börser till plånböcker. Under de kommande två månaderna såg BTC ett av sina brantaste fall i historien, främst på grund av hög osäkerhet efter en global nedgång i aktiemarknaden.

Men statistiken kan också utvärderas som en optimistisk trend som kan indikera gradvis ackumulering. Bitcoinhandlare Luke Martin sa :

”Mängden USD som köpare investerade i BTC gjorde bara ett nytt hela tiden. Realiserat marknadsvärde mäter värdet på alla mynt till det pris de senast handlade. Priset är inte där ännu, men övertygelse är det. ”

Bitcoin är en viktig punkt, många statistik visar

Medan det realiserade taket på Bitcoin är på en ny höjd, den största uppåtgående Bitcoin- brytningssvårighetsjusteringen på mer än två år inträffade i juni, antalet långvariga BTC-innehavare träffade en fyra-årig höjd och optionens marknadsvolym steg till nivåer som tidigare varit osynliga.

Rekordsiffrorna över olika statistik och indikatorer tyder på att Bitcoin befinner sig i en central punkt och att de närmaste veckorna troligen kommer att vara avgörande för BTC: s prisutveckling på medellång sikt.

Bitcoin [BTC] Zestawy cenowe poniżej $9,500. Czy Niedźwiedzie będą pchać się dalej?

W ciągu ostatnich kilku dni Bitcoin odnotował znaczną niestabilność cen. Na chwilę obecną wydaje się, że nastroje rynkowe nie są jeszcze w stanie określić, z której strony należy się wycofać w świetle ostatniego ataku niedźwiedzi, w którym ceny spadły poniżej 9.500 USD.

Po krótkotrwałym pośpiechu byków w poniedziałek, 15 czerwca, który towarzyszył bykom przed oporem na obszarze 9,5 tys. dolarów, sprzedający na zmianę i skierował ceny wraku w kierunku obszaru 9,4 tys. dolarów w ciągu kilku dni.


Chociaż w czasie przeciągania liny między rynkowymi nabywcami i sprzedawcami, cena bitcoin wydawała się w tym tygodniu domagać się bezstronnego tempa. Cena ustalona powyżej oporu na 9,4 tys. dolarów i od tego czasu dąży do zbadania kolejnego oporu na 9,5 tys. dolarów.

BTC Analiza techniczna


W czasie tej analizy, cena BTC/USD zmienia się po 9.448 USD. Chwilowy wzrost jest wspierany przez krótkotrwałą możliwość przebicia się przez linię środkową pasma Bollingera. Również wskaźnik względnej siły (RSI) wydaje się być roamingiem z powrotem w regionie wyprzedanym (poniżej 50).

Ten krok miałby na celu zmotywowanie większej liczby sprzedawców do wejścia na rynek z rosnącym entuzjazmem. Strzał z dużego oporu za 9 450 dolarów mógłby również poprawić cenę powyżej 9 500 dolarów.

Czytaj także , Bitcoin price prediction 2020

W przypadku biegu byków powyżej $9,500, natychmiastowy opór występuje na obszarze $9600. To jest poprzedni haj z poniedziałku. Dodatkowy opór w innych obszarach jest w przedziale od 9700 do 9900 dolarów w mało prawdopodobnej perspektywie krótkoterminowej.

Powyższa możliwość jest utrzymywana przez opór na poziomie $9800 – $10,000. Ponownie, jest to najbardziej znaczący obszar działań cenowych dla krótkoterminowych ambicji byków Bitcoin Billionaire.
Jeśli niedźwiedzie utrzymują atak, początkowy stopień wsparcia leży na obszarze 9 300 dolarów. W przypadku, gdy Bitcoin kontynuuje ruch w dół stąd, następny poziom wsparcia może wynosić $9,250, $9,100, i wreszcie, 9,000 dolarów obszar (krytyczne tygodniowe wsparcie).

Goldman Sachs: Bitcoin ist keine echte Anlageklasse

Müde Behauptungen, dass Bitcoin und Kryptowährungen keine Anlageklasse sind, sagen mehr über Goldman Sachs und das Bankensystem selbst aus, argumentieren die Befürworter.

Die Anhänger von Bitcoin (BTC) haben Goldman Sachs weit verbreitet, nachdem sich herausgestellt hat, dass der Bankengigant Goldman Sachs nicht als eine echte Anlageklasse betrachtet.

Aus Materialien einer Investorenanfrage vom 27. Mai geht hervor, dass die fünftgrößte Bank der Vereinigten Staaten die größte Kryptowährung ablehnt.

Gold auf Bitcoin Revolution handeln

Goldman räumt alte Bitcoin-Beschwerden aus dem Weg

Der Hauptgrund für den anhaltenden Mangel an Aufmerksamkeit, so Goldman, sei, dass Bitcoin Revolution beispielsweise nicht in der gleichen Weise wie Aktien und Anleihen Einkommensströme für die Inhaber generiert.

„Wir glauben, dass ein Wertpapier, dessen Wertzuwachs in erster Linie davon abhängt, ob jemand anderes bereit ist, einen höheren Preis dafür zu zahlen, keine geeignete Investition für unsere Kunden ist“, heißt es in einer entsprechenden PowerPoint-Präsentation.

Zusammen mit anderen Behauptungen, einschließlich hoher Volatilität, ist die Kritik nichts Neues, da Bitcoin jahrelang mit der gleichen Verachtung durch den alten Bankensektor konfrontiert war. Erst letzte Woche sagte der Vermögensverwalter Peter Mallouk gegenüber CNBC, dass es trotz der jüngsten Erträge „keine Notwendigkeit“ für Investoren gebe, Bitcoin zu kaufen.

„Keksausstecher-Argumente“

Goldmans Tonfall hat unterdessen einige der bekanntesten Persönlichkeiten in der Bitcoin-Industrie und darüber hinaus verärgert.

Der Gründer von D-TAP Capital, Dan Tapeiro, argumentierte daraufhin, dass die Bank einfach nur um ihre Einnahmequelle besorgt sei.

„Goldman Sachs erhebt keine Gebühren, wenn ein Kunde #bitcoin kauft. Der Kauf von Btc ist eine implizite Ablehnung des Kaufs von Vermögenswerten, die Goldman Sachs verkauft und für die sie Gebühren erheben“, schrieb er auf Twitter.

Der Kauf von Btc ist eine Ablehnung der Weltanschauung, die sie verkaufen und für die sie Gebühren verlangen“, schrieb er auf Twitter. Langes PTJ/Kurzes GS JEDERZEIT.

Der Mitbegründer der Zwillingsbörse, Tyler Winklevoss, argumentierte unterdessen, dass die Aufmerksamkeit, die Bitcoin geschenkt werde, darauf schließen lasse, dass eine längerfristige Verlagerung im Gange sei.

„Früher war Crypto der Ort, an dem man landete, wenn man es an der Wall Street nicht schaffte“, twitterte er.

Die Qualität der jüngsten Forschungen von Goldman Sachs über Bitcoin zeigt, dass es eine Talentspiegelung gegeben hat. Heute ist man an der Wall Street gelandet, wenn man es in der Kryptotechnik nicht schafft.

In einem anderen Beitrag ging Winklevoss gegen das Verständnis von Goldman vor.

„Ich: Was rauchen Sie? Ich dachte, Goldman sei die Bank an der Wall Street für kluge Banker“, schrieb er.

Andere wiederholten einfach nur, dass Bitcoin immun gegen Pessimisten sei, wie in den letzten Jahren durch hochkarätige Kritik, die sich immer weniger auf den Preis auswirkte, belegt wurde.

„Um ehrlich zu sein, die meisten ihrer Argumente waren in den Wind geschlagen“, fasste John Bednarski, CEO der School of Arms Media, zusammen.

Aktualisiert: Telegramm verzichtet auf Telegramm Offenes Netzwerk und Gram-Token

Telegram CEO kündigt das Ende von Telegram Open Network and Gram nach einem regulatorischen Kampf an.

In einer Mitteilung vom 12. Mai von Telegram CEO Pavel Durov kündigt das Unternehmen nach einem langen Kampf mit der US-Börsenaufsichtsbehörde Telegram Open Network (TON) und den damit verbundenen Gram-Tokens seinen Austritt aus dem Telegram Open Network und den damit verbundenen Gram-Tokens an.

Nach der Ankündigung des TON-Netzwerks und der Gram-Token im Jahr 2017 beende Telegram nun offiziell seine Beteiligung an dem Projekt, sagte Durov.

US-Gericht bricht Souveränität globaler Gerichtsbarkeit, argumentiert Durov

In der Post mit dem Titel „What Was war TON And Why It Is Over“ (Was war TON und warum ist es vorbei) sagte der CEO von Telegram, dass sie die Entscheidung als Antwort auf ein US-Gericht getroffen haben, das Telegram die Verteilung seiner Gram-Marken überall auf der Welt verbot. Durov schrieb:

„Das US-Gericht erklärte, dass Grams nicht nur in den Vereinigten Staaten, sondern weltweit nicht verteilt werden dürfen. Warum? Weil ein US-Bürger nach dem Start der TON-Plattform einen Weg finden könnte, auf die TON-Plattform zuzugreifen. Um dies zu verhindern, sollte es nicht erlaubt sein, Grams überall auf der Welt zu verteilen – selbst wenn jedes andere Land auf dem Planeten mit TON völlig einverstanden zu sein schien.

In dem Beitrag kritisierte Durov ausdrücklich die Beteiligung der US-Regierung und ihre Bemühungen, den Start eines Projekts zu verhindern, das auf den Prinzipien der Dezentralisierung basiert, die von Bitcoin Loophole (BTC) und Ethereum (ETH) vorangetrieben wurden.

Durov wiederholte seine jüngsten negativen Äußerungen über die USA und schrieb, dass die Weltgemeinschaft in Bezug auf Finanzen und Technologie nach wie vor von den USA abhängig sei. „Leider sind wir – die 96% der Weltbevölkerung, die anderswo leben – von Entscheidungsträgern abhängig, die von den 4%, die in den USA leben, gewählt werden“, fügte er hinzu.

Der CEO des Telegramms betonte auch, dass die Gerichtsentscheidung die Souveränität der Gerichtsbarkeiten auf der ganzen Welt breche, sagte er:

„Diese Gerichtsentscheidung impliziert, dass andere Länder nicht die Souveränität haben, zu entscheiden, was gut und was schlecht für ihre eigenen Bürger ist. Wenn die USA plötzlich beschlossen, Kaffee zu verbieten, und verlangten, dass Coffeeshops in Italien geschlossen werden, weil ein Amerikaner dorthin kommen könnte – wir bezweifeln, dass irgendjemand dem zustimmen würde.

Kurze Geschichte von Telegram und SEC

Durch den Abbruch des TON-Projekts scheint Telegram ihren langjährigen Rechtsstreit gegen die US-SEC verloren zu haben. Die SEC reichte im Oktober 2019 eine Klage gegen Telegram ein, wenige Tage bevor die Firma das TON-Netzwerk starten wollte. In der Klage beschuldigte die SEC Telegram, das US-Wertpapiergesetz verletzt zu haben, indem es seine 1,7 Milliarden Dollar Erstausgabe von Münzen im Jahr 2018 durchführte.

Im März 2020 erkannte ein US-Gericht an, dass die SEC gute Chancen hatte, zu beweisen, dass die GRAMs von Telegram nicht registrierte Wertpapiere waren. Der CEO von Telegram, Pavel Durov, schlug daraufhin am 30. April einen Rückerstattungsplan vor und akzeptierte offenbar die Entscheidung des Gerichts.

Telegram verlässt TON kurz nachdem eine Gemeinde eine kostenlose Version des TON-Netzes auf den Markt gebracht hat.

Der Ausstieg von Telegram aus dem TON-Projekt ist möglicherweise nicht das Ende der Geschichte des Telegram Open Network. Durovs plötzliche Ankündigung erfolgt, nachdem die Free TON, eine unabhängige Gemeinschaft von Validatoren, am 7. Mai unabhängig von Telegram die TON-Blockkette gestartet hat.

Mitja Goroshevsky, ein wichtiges Mitglied der Free TON-Gemeinschaft und CTO bei TON Labs, einer unabhängigen Gruppe von TON-Infrastrukturentwicklern, kommentierte die Ankündigung von Durov:

„Nun, es ist ganz klar. Pawel war gezwungen, diese Erklärung abzugeben. Dennoch stimme ich mit allen seinen Gefühlen überein, insbesondere mit der letzten Erklärung zur Dezentralisierung. Das stimmt genau mit den Zielen von Free TON überein. Wir werden weiterhin TON entwickeln, bauen und weltweit verteilen. Wir werden es in die Hände von Millionen von Menschen bringen. Denn das ist das richtige Ziel!“

In Bezug auf den Start von Free TON sagte Durov klar und deutlich, dass Telegram keine Verbindung zu Einrichtungen haben wird, die an weiteren Einsätzen der TON-Technologie beteiligt sind. Zum Abschluss des Postens schien der CEO von Telegram den unabhängigen Start des TON-Netzwerks zu fördern, sagte er:

„Ich möchte diesen Beitrag schließen, indem ich all jenen Glück wünsche, die nach Dezentralisierung, Ausgewogenheit und Gleichheit in der Welt streben. Sie kämpfen den richtigen Kampf. Dieser Kampf ist vielleicht der wichtigste Kampf unserer Generation. Wir hoffen, dass Sie Erfolg haben, wo wir versagt haben.“

KASINOBONUSSE MIT NIEDRIGEM WETTEINSATZ

cybercasinoindexlogo

Sind Sie in der Stimmung, echte Online-Casino-Action zu genießen, sind sich aber nicht sicher, welches Casino Sie wählen sollen? Manchmal ist es ein bisschen schwierig, die Casinos mit den besten Wettanforderungen zu finden. Im Folgenden finden Sie eine Kurzanleitung zu einigen der Casinos, die tatsächlich die niedrigsten Bonuswetteinsatz- und Durchspielbedingungen bieten. Schauen Sie sich die Casinos unten an und genießen Sie ein großartiges Online-Casino-Erlebnis mit den besten verfügbaren Bonusangeboten!

24Bettle-casino-logo

24 Freirunden ohne Einsatzanforderungen – 24 Pottle!
Neue Spieler können ihr Glück versuchen, indem sie mit 24 Freirunden ohne Einzahlung spielen, wenn sie dem 24Bettle Casino beitreten! Die Freirunden ohne Wetteinsatz können an einem der folgenden Netent Video Slots gespielt werden: Aloha Cluster Pays, Starburst, Warlords Kristalle der Macht oder Hänsel und Gretel! Die Gewinne aus dem Anmeldeangebot werden in echtem Bargeld gutgeschrieben, so dass kein Durchspielen erforderlich ist. Beachten Sie, dass die 24 Freirunden ohne Wetteinsatz für Spieler mit Wohnsitz in Kanada, Deutschland, Finnland, Norwegen, Neuseeland und der Schweiz verfügbar sind.

Match-Einzahlungsangebot bei 24Bettle:

Neue Spieler, die eine Mindesteinzahlung von $€10 tätigen, können einen 100% Spieleinzahlungsbonus bis zu $€240 + 240 Freirunden beanspruchen. Die Match-Einzahlungsfreirunden werden in Stapeln von 24 Freirunden für 10 aufeinanderfolgende Tage gutgeschrieben! Einzahlungs- und Bonusbetrag müssen 60 Mal umgesetzt werden, bevor das Guthaben zu echtem Bargeld wird. Gewinne aus den Einzahlungs-Freirunden müssen 65 Mal umgesetzt werden.


<casumo-logo>20 Freirunden im Totenbuch bei Casumo!
Neue Spieler, die sich bei Casumo Casino registrieren, können 20 Bonusrunden ohne Einzahlung beanspruchen im Totenbuch! Sehen Sie sich an, was Casumo zu bieten hat.

Casumo Willkommensbonus-Paket:

  • Deutsche Match Deposit Offer: 20 Freirunden im Buch der Toten + 100% bis zu €500 + 100 zusätzliche Freirunden;
  • Sweden Match Deposit Offer: 20 Freispiele im Totenbuch + 100% bis zu 20 000kr;
  • Kanada Match Deposit Angebot: 20 Freirunden in Jammin-Gläsern + 100% bis zu $500 + 100 Freirunden;
  • Dänemark Match Deposit Offer: 20 Gratis-Spins bei Starburst + 100% bis zu 1.000 kr!
  • Andere Länder: 20 No Deposit Spins und ein Ersteinzahlungsbonus von 100% bis zu €300.

Sofern nicht anders angegeben, müssen alle Boni 30 Mal umgesetzt werden, bevor ein Bonusguthaben ausbezahlt werden kann. Lesen Sie immer die auf der Website des Casinos verfügbaren Werbebedingungen.


dunder-logo

20 Casino-Spins ohne Einzahlung im Totenbuch im Dunder Casino!
Treten Sie dem Dunder Casino bei und holen Sie sich 20 Casino-Spins ohne Einzahlung, um an dem absolut beliebten Video-Spielautomaten Book of Dead zu spielen! Gewinne aus den Freispielen müssen vor der Auszahlung 30 Mal umgesetzt werden.

Match-Einzahlungsbonus bei Dunder Casino:

Deutschland, Norwegen und FInland: 100% auf €250 + 100 Extra-Spins im Buch der Toten;

ZUwachs:  100% bis zu €100 + 100 Extra-Drehungen; 100% bis zu €100 + 100 Extra-Drehungen

Kanada und Neuseeland:

  • 1. Einzahlung: 200% Einzahlung entsprechen bis zu $50 + 180 Bonus-Spins (20 Spins pro Tag für die folgenden 9 Tage)!
  • 50% bis zu $150!
  • 25% bis zu $400!

Wichtige Begriffe :  Nur +18. Mindesteinzahlung $€20. Erste Einzahlung 100% bis zu $€100. Dann 50 Drehungen im Totenbuch pro Tag für 2 Tage nach der ersten Ablage. 20 Drehungen im Totenbuch bei der Anmeldung verfügbar für Kanada, Neuseeland, Deutschland, Norwegen und Finnland. Maximaler Bonuseinsatz: $€5: 30x auf Bonusdrehungen, 60x auf den Bonus für die erste Ablage. Spielgewichtung und T&Cs gelten. Bitte spielen Sie verantwortungsbewusst, www.begambleaware.org.


777-casino logo777 Casino: 77 Freirunden ohne Einzahlung bei der Anmeldung und £/€1,500 Willkommensbonus-Paket!
777 Casino bietet einige der besten Bonus-Wettanforderungen im Vergleich zum Branchendurchschnitt. Diese hochrangige Casinomarke hat eine Standard-Wettanforderung von nur x30, was sie zu einer guten Wahl für Spieler macht, die ihren Bonus schnell einsetzen möchten. 777 Casino ist in fast jeder verfügbaren Online-Casino-Rechtsprechung lizenziert und reguliert, einschließlich der EU und Großbritannien. Neue Spieler erhalten 77 Freirunden direkt bei einer erfolgreichen Kontoanmeldung. Gewinne aus den Freispielen müssen x30 Mal durchgespielt werden, bevor Sie eine Auszahlung beantragen können. Sie können auch ein Willkommensbonus-Paket im Wert von £/€1.500 mit den gleichen Wettbedingungen genießen.

Proudly powered by WordPress
Theme: Esquire by Matthew Buchanan.